Test- und Fragebogensuche

German Capability for Suicide Questionnaire

GCSQ

Publikationsdatum: 24.03.2015, DOI: 10.6099/1000214

Autoren

Autoren:
S. Wachtel & T. Teismann

Einreichender Autor:
Sarah Prinz - Ruhr-Universität Bochum

Einsatzbereich

Der Fragebogen erfasst das individuelle Ausmaß von Furchtlosigkeit vor dem Tod, Schmerztoleranz sowie der selbsteingeschätzten Befähigung zu suizidalen Handlungen ("Perceived capability"). Diese Aspekte dienen der Einschätzung des Suizidalitätsrisikos.

Beschreibung des Verfahrens / Abstract

Der GCSQ besteht aus zwei Skalen "Furchtlosigkeit vor dem Tod" und "Schmerztoleranz", welche Facetten der Befähigung zu suizidalen Handlungen darstellen, sowie dem "Perceived Capability Item", welches die globale Einschätzung der Probanden ihrer eigenen Befähigung zu suizidalen Handlungen erfragt. Die Zustimmung zu den einzelnen Aussagen wird auf einer fünfstufigen Skala angegeben von 1(stimme voll zu) bis 5(stimme gar nicht zu). Der Fragebogen basiert auf der Acquired Capability for Suicide Scale und wurde unter anderem um die Skala "Schmerztoleranz" erweitert. Das Beantworten der Fragen nimmt etwa 3 bis 5 Minuten in Anspruch.

Psychometrische Kennwerte

psychometrischer
Kennwert
Vorgehen Ergebnisse Stichprobe
Validität
KonstruktvaliditätÜberprüfung der korrelativen Zusammenhänge zu relevanten Außenkriterien der beiden Skalen "Furchtlosigkeit" (z.B. Furcht vor dem Tod), "Schmerztoleranz" (z.B. Schmerzsensitivität) und dem "Perceived capability"-item (z.B. Suizidale Verhaltensweisen)Furchtlosigkeit - Furcht vor dem eigenen Tod: r=.-.70, p<.01; Schmerztoleranz - Schmerzsensitivität: r=.-.32, p<.01; Perceived capability-item - Suizidale Verhaltensweisen: r=.51, p<0.01 N=532 Community Sample Durchschnittsalter 34.1 (SD=15.1), 73.7% weiblich
Reliabilität
Interne KonsistenzBestimmung der internen Kosistenz(Cronbach"s Alpha)Cronbach"s Alpha =.90 (Skala "Furchtlosigkeit") Cronbach"s Alpha =.77 (Skala "Schmerztoleranz")N=670 (zusammengesetzt aus einer Allgemeinstichprobe, Psychotherapie-Patienten, tagesklinische und stationär-psychiatrische Patienten)
Normierung
Vorläufige VergleichswerteMittelwerte des GCSQ für Personen mit und ohne vergangene Suizidversuche Skala "Furchtlosigkeit": MW=2.88 (keine Suizidversuche) MW=3.14 (vergangene Suizidversuche) Skala "Schmerztoleranz": MW=3.50 (keine Suizidversuche) MW=3.82 (vergangene Suizidversuche) "Perceived Capability"-Item: MW=2.42 (keine Suizidversuche) MW=4.39 (vergangene Suizidversuche)N=532 Community Sample Durchschnittsalter 34.1 (SD=15.1), 73.7% weiblich

verwendete Software: AMOS, SPSS 20 für Windows

Downloads

zurück

copyright by Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, UK Aachen, Hosting: Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID)