Test- und Fragebogensuche

Skala Suizides Erleben und Verhalten

SSEV

Publikationsdatum: 13.07.2021, DOI: 10.6099/1000389

Autoren

Autoren:
Teismann, T., Forkmann, T & Glaesmer, H.

Einreichender Autor:
Dr Tobias Teismann - AE Klinische Psychologie und Psychotherapie, Ruhr-Universität Bochum

Einsatzbereich

Klinische Praxis und Forschung. Alle Altersgruppen ab 18 Jahren.

Beschreibung des Verfahrens / Abstract

Die Skala Suizidales Erleben und Verhalten (SSEV) ist ein Selbstbeurteilungsfragebogen zur Erfassung von Suizidgedanken, -absichten, -impulsen, -plänen und -versuchen innerhalb der vergangenen 4 Wochen. Zusätzlich werden Suizidversuche in der Lebensgeschichte erfasst. Das Instrument kann in der Forschung und in der klinischen Praxis verwendet werden.

Psychometrische Kennwerte

psychometrischer
Kennwert
Vorgehen Ergebnisse Stichprobe
Validität
KonstruktvaliditätKorrelation mit Selbstbeurteilungsinstrumenten zur Erfassung von Depressivität, Angst, Stress, Perceived Burdensomeness, Thwarted Belongingness, Entrapment,suizidalen Kognitionen und Hoffnungslosigkeit.r > .265 (p<0.001)N=1099 Proband:innen aus drei unterschiedlichen Kontexten: n = 635 ambulante Psychotherapie-patient:innen (n=410, 64.6% Frauen; Alter: M=37,15, SD=13,34); n = 163 stationär-psychiatrische Patient:innen (n=91, 55.8% Frauen; Alter: M=38.67, SD=14.55) und n = 301 Proband:innen (n=172, 57.1% Frauen; Alter: M=32.22, SD=13.68), die an einer Onlineerhebung teilnahmen
Diskriminante ValiditätKorrelation mit Selbstbeurteilungsinstrumenten zur Erfassung sozialer Unterstützung und positiver mentaler Gesundheit. r > -.444 (p<0.001)N=1099 Proband:innen aus drei unterschiedlichen Kontexten: n = 635 ambulante Psychotherapie-patient:innen (n=410, 64.6% Frauen; Alter: M=37,15, SD=13,34); n = 163 stationär-psychiatrische Patient:innen (n=91, 55.8% Frauen; Alter: M=38.67, SD=14.55) und n = 301 Proband:innen (n=172, 57.1% Frauen; Alter: M=32.22, SD=13.68), die an einer Onlineerhebung teilnahmen
Reliabilität
Interne KonsistenzCronbachs Alphaα=0.92N=1099 Proband:innen aus drei unterschiedlichen Kontexten: n = 635 ambulante Psychotherapie-patient:innen (n=410, 64.6% Frauen; Alter: M=37,15, SD=13,34); n = 163 stationär-psychiatrische Patient:innen (n=91, 55.8% Frauen; Alter: M=38.67, SD=14.55) und n = 301 Proband:innen (n=172, 57.1% Frauen; Alter: M=32.22, SD=13.68), die an einer Onlineerhebung teilnahmen
RetestreliabilitätDatenerfassung zu Therapiebeginn und nach der vierten TherapiesitzungIntraklassen-Korrelation-Koeffizient (ICC) von 0.826 (95%-CI: 0.755 – 0.876; F(134, 134)=5.741, p<0.001)n=135 Ambulanzpatient:innen
Normierung
liegt nicht vor

verwendete Software: Statistiksoftware R (Version 3.6.2) (R Core Team, 2019), Packages psych (Version 1.9.12.31) (Revelle, 2020), lavaan (Version 0.6-5) (Rosseel, 2012).

Literatur

  • Teismann, T., Forkmann, T., Glaesmer, H., Juckel, G. & Cwik, J.C. (2021). Skala Suizidales Erleben und Verhalten (SSEV): Faktorstruktur und psychometrische Eigenschaften. Diagnostica,, 67, 115-125. DOI: 10.1026/0012-1924/a000269.

Downloads

zurück

copyright by Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, UK Aachen, Hosting: Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID)